Nachdem der Juni in manchen Teilen Deutschlands komplett nass gestartet ist, wünschen wir uns jetzt erst recht so richtig schönes Sommerwetter. Das zeigt sich auch auf den Nadeln des Maschenfein-Teams. Da findet sich ganz viel Sommerstrick. Aber auch ein bisschen was zum Kuscheln für die Seele. Was will man mehr? Aber lest selbst:

In Leinen dem Sommer entgegen

Man mag es kaum glauben: Sandra hat im Urlaub nicht gestrickt! Dann muss der Urlaub richtig toll gewesen sein. Die eigentlichen Urlaubsprojekte kann sie ja jetzt auf der heimischen Terrasse stricken und dann in den nächsten Ferien tragen.

Eine Woche Urlaub und man könnte meinen, dass da doch stricktechnisch einiges drin gewesen sein müsste – tatsächlich aber habe ich (Premiere!!!) den ganzen Urlaub nicht gestrickt und so wandert der Tiril 18 Sweater von Sandnes aus Line in der Farbe Isblå mit in den Juni und mein eigentliches Urlaubsprojekt, das Cabana Top von Cocoamour Knitwear aus doppelt Pure Silk in der Farbe Blue Tit freut sich darauf, bald angeschlagen zu werden. Vielleicht bringt der Juni auch Wetter, das Lust auf Sommerstrick macht und liefert etwas Motivation, das Top schnell fertig zu bekommen!

Tiril 18 Sweater in Arbeit und Cabana Top in Planung bei Sandra.
Foto: © Sandra Groll
Seaside Tee von Cheryl Mokhtari bei Louisa.
Foto: © Louisa Müller-Gauditz

Ich war zwar nicht im Urlaub, aber ich stricke mir auch mit Line von Sandnes den Sommer herbei – Streifen für Streifen.

Wie bei fast jedem Projekt hatte mich vor ein paar Wochen auch beim Seaside Tee von Cheryl Mokhtari in den Line-Farben Kitt und Mørk Blågrå die Lust verlassen, nachdem ich die Ärmel abgeteilt hatte. Die Schulter- und Raglankonstruktion war einfach so spannend und hat total Spaß gemacht. Da ist der Wechseln auf glatt rechts in Runden etwas ernüchternd. Erfahrungsgemäß brauche ich dann ein paar Tage bis Wochen bis ich wieder Lust habe, weiterzustricken. Mittlerweile arbeite ich mich aber fleißig vorwärts, wie man sieht. Und es ist wirklich so: Streifen für Streifen geht es deutlich besser und schneller. Ich bin nun kurz vor dem Saum und dann fehlen nur noch kurze Ärmel und ein paar Bündchen an allen Enden. Machbar, oder?

Noch mehr Streifen und eine Häkelborte

Unsere Jule spielt mit einem maschenfeinen Design und wandelt es zu einem sommerlichen Shirt ab:

Ich habe mich in den neuen Dina Sweater verliebt, hatte aber auch Lust auf Sommerstrick. Also habe ich mich kurzerhand dazu entschieden, ihn aus Kinu mit Washi zu stricken. Die Streifen arbeite ich aus Kinu mit Sensai, da bleibt der Flausch erhalten. Ich bin gespannt, wie mein Dina Shirt wird! Die Farben gefallen mir schonmal sehr gut.

Ein sommerlicher Dina Sweater bei Jule.
Foto: © Julia Gotthardt
Pebble Top von Lene Holme Samsøe bei Barbara.
Foto: © Barbara Schulze

Bei Barbara könnt ihr den Fortschritt zum letzten Beitrag von Auf den Nadeln bewundern. Endspurt, würd’ ich sagen!

Der Sommer kann kommen! Die Träger sind angepasst und die kleine Häkelborte vom Pebble Top hat wieder großen Spaß gemacht! Noch zwei bis drei Zentimeter in der Länge und meine Kleine ist wieder für jeden Anlass passend angezogen. 😉  

Auch in den Sommermonaten darf gekuschelt werden

Coral Reef Wrap bei Judith.
Foto: © Judith Lippold

Wahre Freundschaft strickt sich antizyklisch durch lange Wraps, wie Judith beweist. Aber mit Carpe Diem von Lang kann sie eigentlich nichts falsch machen.

Ich stricke antizyklisch. Das fühlt sich tatsächlich etwas komisch an, aber bis jetzt halten die Temperaturen sich ja in Grenzen, sodass ich mit dem Coral Reef Wrap von Lisa Hannes am See sitze und stricke. Er soll eine liebe Freundin an frischen Herbstabenden auf der Terrasse warm halten. Ein bisschen wie eine Umarmung aus Wolle. Im Juli hat sie Geburtstag, ich schenke also auch antizyklische Geschenke ;-), aber ich hoffe auf viele Jahre Kuscheligkeit für meine Freundin.

Marisa hat sich eine ganz kuschelige Garnkombi für ihr neuestes Design herausgesucht. Da kann man es kaum abwarten, bis wieder Herbst ist!

Ich brauchte neulich dringend eine Wickeljacke, aber alle Modelle, die ich gefunden habe, passten irgendwie nicht zu meinen Vorstellungen. Deshalb habe ich mich mal wieder an einer Idee festgebissen und arbeite nun an einem neuen maschenfeinen Design. Dafür habe ich mir Cashmere 6/28 BIO und Mohair Bliss von Pascuali ausgesucht. Einfach eine Traumkombi! Auf Wickeljacke Wilma könnt ihr euch im Herbst freuen!

Neues Design Wilma bei Marisa.
Foto: © Marisa Nöldeke

YOUR KNITTING PROJECTS AT MASCHENFEIN

Und was habt ihr im Juni so auf den Nadeln? Erzählt es mir gern in den Kommentaren oder zeigt es uns auf Facebook oder Instagram, dort nutzen wir den Hashtag #aufdennadeln. Wir freuen uns auf eure Bilder!

Ihr schaut zum ersten Mal hier vorbei? Jeden Monat sammeln wir auf Social Media unsere Strickprojekte. Alle vergangenen Sammlungen zum Stöbern findet ihr in der Rubrik Auf den Nadeln.

Louisa

About Louisa

I'm Louisa, live near Munich and since February 2022 I've been taking care of the English-language site, our newsletter and, with Sophia, all sorts of things concerning the blog. I have been a test knitter for Maschenfein for much longer and knit one model each year for the Mother's Day shawl and the Christmas shawl.

Show all posts by Louisa

Here are
the products in the

Store

1 comment

Tatsiana

Hallo an alle, die Sachen hier sind sooo schön! Und für mich neue Anregungen.
Momentan stricke ich ein Geschenk ( zu Weihnachten 😁) für meine Schwägerin , und zwar “Winter Lines” . Aus Balayage und Manada mit Nd.3,0 ( das zieht sich, sage ich euch). Von insgesamt 20 Knäuel habe ich schon die Hälfte verstrickt. Es brennt mir unter den Nägeln, was Neues anzufangen, aber ich bin bis jetzt tapfer geblieben, das habe ich wirklich alleine diesen zwei Garnen zu verdanken: Balayage und Manada ergeben sehr schönes Maschenbild und die Farbe ist türkis.
Gerade diese Woche habe ich meinen sonstigen Wollvorrat sortiert und musste feststellen, dass ich bis Ende des Jahres genug zu stricken habe. Aber heutiges Samstagskaffee brachte mir drei neue Wunschprojekte . Es ist so schön und furchtbar zugleich!🥹💖
Liebe Grüße
Tatsiana

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked with *